Dankbar über die neue LEBENSQUALITÄT

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
Yamay

STICHWORTE:
GELENKSCHMERZEN; ZITTERNm KRÄMPFE, AUGENZUCKEN, HAARAUSFALL 
_________________________________________________________________________________

Hallo liebe Vit.D Mitarbeiter! 

Meine Erfahrung:
Seit Jahre Gelenkschmerzen, starkes Zittern der linke Hand, konnte damit keine Tasse mehr halten ohne den Inhalt zu verschütten, immer wieder Krämpfe in Armen und Beinen, einen Tick im linken Augenlid, Nägel sehr dünn und splitternd, Haarausfall, allgemeine Leistungsabfall und traurige Stimmung. Onlinetest ergab erst mal 5 ng/ml. Habe dann die für mich berechnete Dosis genommen.

Am 6. Mai wurde mir von X eine Konzentration von 51,2 ng/ml bestätigt, fühle mich mit 78 Jahre und seit den 1. februar 2014 um 21 Kg leichter einfach großartig! Habe auch schon einige sehr skeptische und unwillige Familienmitglieder überzeugen können, fast ohne Worte, die offensichtliche Erfolge konnten nicht abgewinkt werden. Nach wie vor kann ich mir kaum Sonneneinwirkung "holen", aber ich bin sehr dankbar für die neue Lebensqualität.

Leider bin ich nicht so gut mit dem PC und habe da ev. etwas falsch gemacht. Erfreulich ist aber dass mein Bluttest-Ergebnis weitaus besser ist als das Testergebnis online - was natürlich das wichtigste ist. Soviel ich weiss, habe ich es auch eingetragen. Könnten Sie meine Grafik entsprechend ändern? Vielen Dank!
Mit sonnigen Grüßen, Mayo Arnoldus

_________________________________________________________________________
ANTWORT DER REDAKTION:

Es wird bei verschiedenen Methoden immer gewisse Abweichungen geben. Im Wesentlichen liegt es daran, dass bei der Schätzung des Vitamin-D-Spiegels ungenaue Angaben gemacht werden. Durch eine parallele Bestimmung kann die Richtung und das Ausmaß der Abweichung erkannt werden. So ist im Verlauf der Zeit möglich, die Online-Schätzung zunehmend besser zu nutzen.


» Zum vorherigen Beitrag blättern "NEURODERMITIS gänzlich abgeklungen"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Mit 48 Jahren fühle ich mich wie NEUGEBOREN"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte