CHRONISCHE DARMERKRANKUNG nicht mehr aktiv

« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte

Autor: 
C.B.

Mein Hausarzt meinte damals, Vitamin D wäre eine Modeerscheinung.
Seit dem ich meinen Wert auf 100 gebracht habe, ist meine chronische Darmerkrankung nicht mehr aktiv, keine Arthritis mehr (...)
Meinen Darm habe ich auf jeden Fall behalten und die OP abgesagt, wo mir 30 cm entfernt werden sollten, mit Aussicht auf einen evtl. künstlichen Ausgang. (...)
Das ist jetzt 5 Jahre her.

______________________________
<ANMERKUNG DER REDAKTION>
Dieser Erfahrungsbericht ist nachzulesen unter folgendem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=oldbUdici_Y


» Zum vorherigen Beitrag blättern "Langjährige SINUSITIS - NEBENHÖHLENENTZÜNDUNG durch Vitamin D komplett aufgelöst"

» Zum nächsten Beitrag blättern "Stärkung der ABWEHR fast aller Patienten"


« zurück zur Liste weiterer Vitamin-D-Erfahrungsberichte