VIDEO (7 min): Vitamin D & CORONA - das hat Zukunft !

Dr. med. Raimund von Helden mit 6 Beiträgen aus der

www.VitaminDZeitung.de

1) HEIDELBERG-Studie: Der Vitamin-D-Spiegel entscheidet über die Prognose
https://www.vitamindservice.de/heidelberg

2) CORDOBA-Studie: Marta besiegt das Coronavirus
https://www.vitamindservice.de/cordoba

3) HEATMAP-GEN-ANALYSE: Vitamin D steuert mit 25 ng/ml bereits 291 Gene
https://www.vitamindservice.de/steuerung

4) Vitamin D gegen ENTZÜNDUNGEN: Prof Biesalski
https://www.vitamindservice.de/professor-B

5) Vergiftungsreport USA: Keine Probleme mit VITAMINEN
https://www.vitamindservice.de/vergiftungsbericht-2018

6) Die Botschaft von MARTA
https://www.vitamindservice.de/cordoba

_________________________________________________________________________

Hier geht der Weg weiter:

Wie hoch ist mein Vitamin-D-Spiegel? www.VitaminDSpiegel.de
Wie berechne ich meine Dosierung?  ® www.vitaminDRechner.de
Was macht mein Vitamin-D-Spiegel nach der Einnahme? ® www.VitaminDSimulator.de
Wo finde ich eine kompetente Beratung? www.VitaminDBerater.de

 





hallo hier bin ich wieder raimund von
00:02
helden vom institut vitamin delta heute
00:05
mit studien zum zusammenhang zwischen
00:09
vitamin d und corona hier sind wir auf
00:12
dem vitamin d service und unter diesem
00:15
herz gekennzeichneten button kommen wir
00:18
auf den vitamin d ticker und das kann
00:21
man auch sofort nehmen wenn man neues
00:23
über vitamin d wissen will
00:25
hier haben wir die letzten studien und
00:27
wir gehen in die aktuellste
00:30
veröffentlichung in der vitamin d
00:32
zeitung
00:33
das ist die studie aus heidelberg corona
00:39
hat zwölf faches sterberisiko bei
00:42
vitamin d mangel
00:43
schauen wir uns das mal näher an
00:46
heidelberg deutschland hier sind 185
00:50
menschen in der korona krise behandelt
00:52
worden und zwar in der uniklinik
00:55
heidelberg
00:56
und es ist etwas signifikantes
00:58
rausgekommen das ist hier die höchste
01:01
signifikanz rate wenn wir verglichen
01:04
haben menschen die mit einem spiegel von
01:08
über 12 nanogramm pro milliliter vitamin
01:11
d in die klinik geraten sind mit cholera
01:14
symptomen und schwerem krankheitsbild so
01:17
haben die praktisch alle überlebt das
01:19
ist die überlebens kurve und die geht
01:21
hier etwas runter es gab also da
01:23
ausnahmsweise probleme wenden wir aber
01:25
die leute betrachten die bereits mit
01:28
einem spiegel von weniger als 12 in die
01:31
klinik gekommen sind mit corona zeichen
01:35
dann hat es hier eine 50-prozentige
01:37
sterblichkeit gegeben
01:38
das heißt der vitamin d mangel wird sich
01:41
hier sehr böse aus
01:45
die studie aus heidelberg kann man hier
01:48
im detail nachlesen
01:50
als nächstes möchte ich hier
01:54
diese studie aus cordoba vorstellen
01:58
macht da aus cordoba besiegt corona mit
02:03
vitamin d die intensivstation verhindern
02:06
hier haben wir martha sie ist
02:08
klinikärztin in andalusien cordoba und
02:11
hier hat man ein randomisierten design
02:15
einer interventionsstudie die eine
02:18
gruppe hat zu beginn 20.000 einheiten
02:22
vitamin d bekommen und auch im weiteren
02:24
wurde vitamin d gegeben diese 49
02:27
patienten die hierhin randomisiert
02:29
wurden wurden praktisch alle auf der
02:32
normalen station behandelt und konnten
02:36
dann entlassen werden
02:37
ohne vitamin d kam es allerdings zu
02:41
einer aufspaltung ein teil etwa die
02:45
hälfte konnte normal behandelt werden
02:48
die anderen helfen
02:49
die andere hälfte hatte so schlechte
02:51
werte
02:52
dass sie auf die intensivstation mussten
02:54
das heißt wenn wir in der heutigen
02:56
argumentation uns fragen wie die kurve
03:00
glätten und wie können wir verhindern
03:03
dass das gesundheitssystem überlastet
03:05
wird
03:06
dann haben wir mit vitamin d offenbar
03:09
die möglichkeit die menschen im
03:13
passablen zustand zu halten und
03:15
intensivstationen zu vermeiden
03:17
gehen wir zur nächsten studie immer hier
03:19
unten ist die nächste studie die
03:22
verbesserung des vitamin d spiegel zum
03:24
neuen nanogramm pro milliliter steuer
03:27
zusätzlich 291 gene
03:29
viele sagen ja so ein bisschen vitamin d
03:33
das kann es ja gar nicht sein aber hier
03:36
ist eine studie die zeigt wie die
03:39
genregulation arbeitet hier sind drei
03:42
personen auf ihr ganzes genom hin
03:45
untersucht worden
03:46
roth das ist also eine aktivität und
03:49
blau ist abgeschaltet entsprechend ist
03:51
dass die heat map gen-analyse weil sie
03:53
dann farbcodierung
03:55
und dieselben drei personen hatten dann
03:58
einen vitamin spiegel von 25 damit
04:00
nachdem sie ende zeitlang die tmg
04:02
bekommen haben und tier fangen alle gene
04:04
an zu arbeiten und hier denke ich mal
04:07
sind auch die gene darunter die die
04:09
immunabwehr stärken und den menschen
04:13
gegen die verschiedensten krankheiten
04:16
verteidigen also eine gesteigerte
04:19
aktivität und das ist die kausale
04:24
begründung dafür dass es sich beim
04:27
vitamin d um einen regulieren das
04:29
hormonsystem handelt dessen macht mit
04:32
der zeit noch gar nicht hoch genug
04:33
einschätzen können nächste studie
04:35
vitamin d als chef über das immunsystem
04:38
schützt vor coronaviren das ist das
04:42
standardwerk der ernährungsmedizin von
04:44
professor biesalski hat sich ein leben
04:46
lang mit ernährungsmedizin und der
04:48
wirkung der nährstoffe befasst das kona
04:52
virus löst eine entzündung aus und da
04:57
drehen praktisch die zellen durch
04:59
monozyten lymphozyten die geben voll
05:03
power die wollen helfen aber in diesem
05:06
in dieser reaktion sind sie oft
05:09
übereifrig sie schaden dem körper und
05:13
das ist dieser zytokinen sturm der den
05:15
menschen probleme macht teilweise hat
05:17
man es natürlich erfolgreich mit
05:19
kortison bekämpft aber die elegantere
05:23
methode ist natürlich wenn man vitamin d
05:26
praktisch wie ein feuerlöscher einsetzt
05:28
das ist das ergebnis der studie von
05:31
professor biesalski und es gibt
05:37
natürlich immer noch heute sagen ja das
05:39
ist gefährlich vitamine die erinnern
05:42
sich dann an medikamente die ja auch
05:45
grenzen haben aber bei den nährstoff ist
05:48
natürlich etwas anderes
05:49
schauen wir mal in den us vergiftungs
05:52
bericht von 2018 und hier sehen wir wie
05:56
viele todesfälle ist im bereich der usa
05:59
gegeben hat
06:01
tausende von schweren verläufen viele
06:04
menschen sind umgekommen in der
06:06
herzmedizin gibt es durch medikamente
06:07
auch viele fälle allein durch eine
06:11
vergiftung und im bereich der vitamine a
06:15
b c d
06:16
da haben wir eben keine probleme also
06:19
wenn es immer wieder gesagt wird ja hier
06:24
könnte probleme machen oder so das ist
06:29
in den augen der deutschen leser
06:30
überbewertet weil hier
06:33
interessengesteuert immer wieder
06:34
dieselben falschen meldungen im umlauf
06:37
gebracht werden
06:40
lassen sie sich nicht verwirren vitamin
06:43
d kann schon in kleinen mengen
06:46
wunderbare schutzwirkung entfalten wir
06:49
haben bei den patienten mit vitamin d
06:53
praktisch mit der ausnahme eines
06:55
einzigen patienten der zur
06:56
intensivstation geht eine gute einen
07:01
friedlichen verlauf während ohne vitamin
07:03
d treten die ganzen probleme auf
07:05
richtung intensivstation
07:07
wir können hier mit vitamin d
07:12
weitere studien in auftrag geben und
07:16
jeder kann natürlich selber hingehen und
07:18
sagen ich möchte einen normalen vitamin
07:21
d spiegel haben und dadurch auch ein
07:24
schutz vor infekten für eine stärkung
07:29
des immunsystems das sind ja aussagen
07:32
die bereits in den europäischen health
07:36
claims verankert sind
07:39
dankeschön auf wiederhören
Deutsch (automatisch erzeugt)