VIDEO (10 min): Der Schutz vor dem Corona-Vulkan kostet 1 Euro

(1 / 4) Vertrauen in dieses Video: Health-Claims, Berufsordnung Ärzte, Verbraucherberatung, Bestseller
(2 / 4) Der Vulkan: die Hyperbel-Kurve zeigt wo das Risiko ist.
(3 / 4) Marta rettet ihre Patienten mit 180 000 E Vitamin D
(4 / 4) Warum 1 Euro reicht, um den Vitamin D-Schutz aufzubauen. Mehr: www.VitaminDZeitung.de www.VitaminDService.de

Am Ende bitte abstimmen: www.vitamindservice.de/corona-umfrage
Diese Seite wiederfinden:
www.VitaminDService.de/corona-vulkan

Aktuelle Infos wie immer über den Newsletter:  www.vitaminDBrief.de
Oder über ein Abo unseres Kanals bei Youtube
_________________________________________________________________________

Mehr zum Thema:
® www.VitaminDSimulator.de
www.VitaminDHitliste.de
www.VitaminDService.de/cordoba
www.VitaminDZeitung.de

Die Flanke des Vulkans:
https://www.vitamindservice.de/node/4767




00:00
hallo hier meldet sich wieder raimund
00:04
von helden vom institut vitamin delta
00:06
diesmal mit dem beitrag der schutz vor
00:09
dem corona vulkan kostet 1 euro
00:12
eine wissenschaftliche abhandlung die
00:15
ganzen details könnten sie in der
00:18
vitamin d zeitung.de nachlesen
00:23
vier abschnitte habe ich vertrauen in
00:27
dieses projekt dann was ist mit vulkan
00:30
gemeint marta kommt wieder zu wort und
00:33
die 1 euro frage muss ich noch belegen
00:38
dass vertrauen sieben dinge dürfen sie
00:43
über vitamin d sagen und das ist in den
00:45
health claims verordnung dargelegt der
00:48
eu hier steht es vitamin d trägt zur
00:51
normalen funktion des immunsystems bei
00:53
also das werde ich heute sagen und auch
00:56
belegen die berufsordnung der
00:58
ärztekammer die ist für mich zuständig
01:03
und die sagt ärzte sollen der gesundheit
01:07
des einzelnen menschen dienen und auch
01:09
der bevölkerung gut diese aufgabe will
01:12
ich dann mal umsetzen
01:13
wir haben diesen vitamin d service
01:16
gegründet und hier geht es um ihr
01:19
menschenrecht um eine vitamin d
01:21
versorgung sie können diesem projekt
01:24
vertrauen wir haben keine verträge zur
01:26
pharmaindustrie es gibt keinen vitamin
01:28
verkauf auch kein vitamin d es gibt
01:31
keine fremden finanzmittel keinen
01:33
sponsoring und was noch besser ist kein
01:35
tracking auf unserer webseite
01:39
das sollte auch vertrauen schaffen ich
01:42
habe dieses buch geschrieben vor vielen
01:43
jahren es hat über 1100 bewertungen und
01:48
es gibt natürlich auch immer hier zwei
01:51
prozent leute die das buch nicht so gut
01:53
finden wenn man das nachliest geht es
01:56
nicht darum dass die inhalte falsch
01:58
wären sondern dass man das inzwischen
02:01
auch ohne geld im internet nachlesen
02:03
können nach seis drum
02:05
ich glaube das original ist besser als
02:07
die verschiedenen nachahmungen vulkan
02:11
was ist damit gemeint wir haben diese
02:15
corona krise die coronaviren regnen auf
02:21
unser land und die menschen haben vor
02:22
allem angst vor einem flächenbrand das
02:24
heißt selbst wenn noch wenige betroffen
02:26
sind 50 von 100.000 das ist ja nur einer
02:30
von 2000 so haben die menschen doch
02:33
angst dass es das ganze land in brand
02:35
setzen könnte und in windeseile wie eine
02:38
trockene grasfläche es verbrennt die
02:40
frage ist was können wir hier tun um
02:43
diesen brand zu löschen das risiko
02:46
vitamin d mangel
02:48
das habe ich schon vor vielen jahren
02:51
zusammen mit professor zimmermann und
02:53
andere professoren in einer studie
02:55
beschrieben diese grafik ist
02:57
herausgekommen und die hat vor allem
02:59
diese vulkan flanke dass wir nämlich
03:02
sehen dass eben die standardisierte
03:07
mortalität deutlich runter geht wenn wir
03:10
den vitamin spiegel absenken das heißt
03:13
es ist wie beim vulkan in der nähe des
03:15
kraters
03:16
da ist es wahrscheinlich dass man feuer
03:19
und steine abbekommt der fluchtweg ist
03:22
hier in richtung größerer spiegel das
03:26
risiko vitamin-d-mangel dieselbe grafik
03:28
habe ich hier noch einmal etwas
03:31
verständlicher aufgezeichnet hier ist
03:34
der vitamin d spiegel in nanogramm pro
03:36
milliliter aufgezeichnet und hier die
03:39
zehn jahres sterbequote auch wieder hier
03:42
haben wir die vulkan flanke und rettung
03:45
gibt es eben hier bei höheren vitamin d
03:48
spiegel
03:49
auch beim risiko akte wo sich viele
03:53
jugendliche metrum quellen sehen wir bei
03:57
höheren vitamin d spiegel einen rückgang
03:59
wir sehen auch hier diese vulkan flanke
04:02
und den schutz durch höhere vitamin d
04:06
spiegel das risiko brustkrebs wurde in
04:10
einer übersichtsarbeit aus 68 studien
04:14
untersucht eine metastudie mit 10.000
04:19
von frauen wir sehen auch hier die
04:21
vulkan flanke und hier ist der fluchtweg
04:24
ganz klar in richtung höherer vitamin d
04:28
spiegel sogar 80 90 sentiert zu
04:30
empfehlen das risiko krebs allgemeinen
04:34
wurde von grass roots hells untersucht
04:36
und hier wieder die vulkan flanke und
04:40
der fluchtweg richtung 60 80 hier haben
04:44
wir einen schutz vor diesen brennenden
04:47
ereignissen hier zusammengefasst schon
04:51
vor jahren das vierfache
04:55
volkan risiko egal ob brustkrebs
04:59
darmkrebs sterblichkeit insgesamt oder
05:01
brustkrebs hier sind in dieser firma die
05:04
die studien genannt in denen das
05:07
nachzulesen ist das risiko der atem weg
05:10
sterblichkeit wurde jetzt in heidelberg
05:12
untersucht und soeben erst
05:14
veröffentlicht wir sehen dass das risiko
05:17
tod bei niedrigen vitamin d-spiegel
05:20
explosionsartig ansteigt wir haben hier
05:23
eben dieses risiko und der fluchtweg ist
05:28
klar richtung 60 nanogramm pro
05:31
milliliter das risiko corona positiv zu
05:36
werden das ist besonders hoch bei
05:39
menschen die einen vitamin d spiegel
05:42
unter 40 haben das ist diese studie von
05:45
kaufmann und hollich wir brauchen also
05:49
einen vitamin spiegel richtung 60 das
05:53
risiko der cupid mortalität das sind
05:55
sterblichkeits daten der eu
05:57
verschiedenen nationen im vergleich mit
06:00
dem mittleren nationalen
06:02
vitamin-d-spiegel auch hier
06:04
diese klare flanke dass wir also bei
06:06
höheren vitamin spiegeln eine ein
06:09
deutlich reduziertes risiko haben das
06:12
risiko für den ko wie tot
06:14
in dieser studie ist eben über 30
06:18
deutlich geringer das kann man auch bei
06:22
grass roots health nachlesen wie ist das
06:26
alles nun denkbar nun das werkzeug mit
06:29
dem das funktioniert ist die
06:31
genregulation diese studie von michael
06:34
rollik und kollegen zeigt eben dass wir
06:37
bei einem vitamin spiegel von 68 yoda 78
06:44
deutlich höhere genregulation haben und
06:48
dem risiko des vulkans begegnen wir
06:51
durch eine verbesserte gegenregulation
06:53
vitamin d in der lage über 1200 kinder
06:56
zu befehligen
06:57
das geht aus dieser studie hervor
07:00
kommen wir zu martha aus córdoba in
07:03
andalusien sie hat gezeigt dass vitamin
07:06
d die menschen so schützt im fall einer
07:10
schweren corona pneumonie dass sie auf
07:13
die normale station gehen können und
07:15
dort behandelt werden während leute die
07:17
jetzt in einem doppelblindversuch kein
07:20
vitamin d bekamen durch zufall und los
07:23
da gingen denn die hälfte auf die
07:25
intensivstation das war das drama diese
07:29
studie beweist verblindet das hier
07:32
vitamin d einen vorteil hat und es wurde
07:35
hier die spanische kapsel eingesetzt mit
07:39
0,2 66 von einem bereits hydroxyl ihren
07:45
vitamin d ein spezielles vitamin d was
07:47
es in spanien zu kaufen gibt und hier
07:50
habe ich mal rekonstruiert die
07:52
wöchentliche gabe in einer spanischen
07:54
dosisfindungsstudie zeigte eben das nach
07:57
sechs monaten die 85 erreicht waren und
08:01
nach zwölf monaten hier an die 90 und
08:04
das gleiche kann man im simulator wird
08:09
am simulator erkennen wenn wir 63.000
08:13
geben dann haben wir den selben anstieg
08:17
das heißt wir können sagen
08:18
rund 60.000 einheiten entspricht einer
08:22
spanischen kapsel mit einem speziellen
08:25
vitamin d metaboliten und hier wird auch
08:29
klar wie die spiegel angestiegen sind in
08:33
córdoba wenn wir diese dosierung hier in
08:37
diesen simulator einsetzen
08:39
dann sehen wir auch das werden mit
08:41
dieser studie praktisch nach sekt nach
08:45
einem monat bereits 60 nanogramm pro
08:48
milliliter haben das heißt die
08:51
verabreichung durch martin korte war
08:54
brachte die leute auf werte von 60
08:57
nanogramm pro milliliter kommen wir zu
09:01
euro frage wir haben den vitamin d
09:04
simulator und wir sehen dass wir hier
09:07
etwa 500.000 einheiten brauchen um den
09:10
vitamin spiel von 20 auf über 60 zu
09:13
setzen hier ist noch mal die grafische
09:15
darstellung jeder kann das mit seinem
09:17
körpergewicht durch testen etwa 500.000
09:20
einheiten und was kosten die das sagt
09:23
uns die vitamin die hitliste hier wird
09:25
nämlich auf eine million einheiten
09:27
umgerechnet die verschiedenen präparaten
09:30
versehen wir kriegen die millionen
09:32
praktisch für zwei euro teils noch
09:35
weniger und wir verkaufen diese
09:39
präparate nicht wir stellen sie ihnen
09:41
einen harten vergleich wir schaffen
09:42
praktisch den marktplatz ohne selber in
09:44
den handel einzugreifen
09:46
wir kriegen auch keine verliert links
09:49
sondern alle werden nur um gewiesen auf
09:52
die ecosia homepage und können sich
09:54
daran diesen stoff beschaffen also eine
09:58
million 2 eur 500.000 reichen bereits um
10:03
den vitamin d-spiegel ordentlich
10:05
anzuheben und wenn sie das jetzt
10:08
überzeugt hat dann können sie an dieser
10:10
umfrage teilnehmen sollte die politik in
10:13
der korona kriselt in vitamin e schützt
10:15
empfehlen oder auch überhaupt erwähnen
10:18
ja weil das wird weil vitamin d das
10:21
immunsystem im kampf gegen viren stärkt
10:23
das hatten wir bereits in den health
10:25
claims verankert nur dass die politik
10:28
ihre eigenen traktate da nicht liest wir
10:32
können auch andere alternative
10:34
abstimmungen machen
10:36
glauben wir an impfstoffe oder an
10:38
überwachung nehmen sie teil an der
10:39
korona umfrage mit einem klick können
10:42
sie hier abstimmen danke hier sprach
10:45
raimund von helden vom institut vitamin
10:47
delta