Vitamin D Büchermarkt

Literatur & mehr

Anregungen zum Thema Vitamin D

Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

In englischer Sprache hat hier Prof Reichrath, die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft zu Sonnenschein, Vitamin D und Hautkrebs zusammengetragen. Erschienen im Jahr 2008 finden sich 23 Kapitel und 323 Seiten für medizinische Fachleute. Ein unentbehrlicher Quellenband für die aktuelle Diskussion inklusive der Diskussion über den Nutzens von "Sunscreens".

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

Die neueste Erscheinung von Prof. Spitz und PD William Grant. Hier haben sich der namhafte Präventivmediziner Prof. Spitz und der unglaublich emsige Forscher William Grant zusammengetan, um neue Erkenntnisse von der Front der empidemiologischen Forschung in eine verständliche Sprache zu übertragen. Eine fundierte Zusammenfassung über den Nutzen von Vitamin D und Sonne gegen Krebs. Durch zahlreiche Abbildungen und auch Comics wird das Buch über die Neubewertung des Vitamin D leicht lesbar.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Ein 456-Seiten-Buch das mit den vielen falschen Vorstellungen über die Sonne aufräumt und uns die Naturkraft wieder erschließt. Dieses Buch ist eine fundierte Fürsprache für das Sonnenlicht. So bildet es das Gegengewicht zu den kommerziellen Interessen, die den Verbraucher derzeit noch "hinters Licht führen". Eine Reihe von Abbildungen und Tabellen ergänzen das Taschenbuch. Kein anderes der hier gezeigten Bücher diskutiert so intensiv und umwälzend die Themen UV-Licht Sonnenbad, Netzhaut des Auges, Kunstlicht, Sonnschutzmittel, und Heliotherapie. Wer das Sonnenlicht systematisch für sich nutzen will, benötigt dieses Buch.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Eine Neuerscheinung aus dem UNI-MED-Verlag, das von einem der prominentesten deutschen Ernährungsmediziner geschrieben wurde. Prof. Zittermann befasst sich seit Jahrzehnten wissenschaftlich mit Vitamin D. Zahlreiche Veröffentlichungen in pubmed.gov belegen es. Wie in dieser "Ssssience"- Buchreihe üblich sind fast alle Grafiken dem 2-spaltigen Layout angepasst, also bis zu 4 nebeneinander auf einer Doppelseite. Das Werk bietet daher in kleinem Schrift-Font eine Materialfülle, die jeden  Fachmann erfreut. Das ideale Werk für eine nüchterne Annäherung an das schillernde Thema Vitamin D aus der Hand eines Experten. In seinem Fazit empfiehlt er, den Vitamin D-Mangel in Deutschland in den nächsten 5 - 10 Jahre auszumerzen.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

Ein eingängiges 240 Seiten-Buch über den Stand des Wissens der Vitamin D-Forschung. Diese leicht lesbare Einführung des Präventionsmediziners Prof. Spitz handelt systematisch die Bereiche der Erkenntnisse über den Nutzen des Vitamin D ab. Die Schrift ist groß und in viele Abschnitte unterteilt. Illustrierende farbige Abbildungen findet man auf etwa jeder zweiten Seite. Das Buch spricht die Leser an, die nicht regelmäßig  Fachliteratur in der Hand halten und sich daher gerne mal an einer Grafik orientieren.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Frau Hintzpeter leitete diese epidemiologische Studie als angestellte Wissenschaftlerin im Dienst des Robert-Koch-Institutes. So zeigt dieses namhafte Institut mit vielen Zahlen wie schlimm es in Wahrheit um uns bestellt ist. Man wünschte sich eine Umsetzung der Erkenntnisse.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

Geben Sie diese Ziffer: 17538533 bei Pubmed.gov ein und Sie erhalten gratis online das englische Abstract zu dieser Studie.

 

 

Der Ernährungswissenschaftler Dr. Nicolai Worm hat sich schon durch die LOGI-Diät ein großes Forum von Lesern erarbeitet. Mit seinem 187-Seiten Buch über die Heilkraft des Vitamin D gibt er einen wirklich gut recherchierten Einblick in die neuen Erkenntnisse über Vitamin D. Ein Mitstreiter in der Mammut-Aufgabe, die Öffentlichkeit über das ungeahnte Defizit und seine Folgen zu unterrichten. Die kleine Schrift des Sachbuches und Darstellungen in langen Abschnitten sprechen besonders den Informations-hungrigen Leser an. Grafiken sind erst am Ende des Buches zu finden. 

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

Hier schreibt der Altmeister der Ostoporose-Forschung in Deutschland für Ärzte und Fachleute im Jahr 2003. Prof. Ringe ist weltweit führend in der Erforschung der Osteoporose.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Mit seinem 330-Seiten-Buch hat Thomas Klein ein stimmiges und gut recherchiertes Gegenbild zu den vielen widersinnigen Ansätzen der verbreiteten problematischen Osteoporose-Therapie entworfen. Wer über einen natürlichen Weg der Behandlung nachdenken will und sich mit den Vor-und Nachteilen unserer Ernährung befassen will, der braucht dieses Buch. Einige Nahrungsmittel-Tabellen ergänzen das Buch, das mit allzu schlichten Mythen aufräumt. Anschließend werden Sie anders über Schokolade und Milch denken. Wer eine Diät beginnen will, die aufbaut statt abbaut, der sollte mit diesem Buch anfangen. Sonnenlicht ist das Thema eines der 10 Kapitel, Vitamin D wird ebenfalls in seiner Bedeutung gewürdigt. So ist dieses Buch wichtig für alle, die in unkomplizierter Sprache ihren Weg zu einer richtigen Ernährung suchen, dabei Vitamin D und Sonne bereits in ihrer Bedeutung erkennen.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

Im Jahr 2004 erschien dieses Rekord-Werk der Vitamin D-Wissenschaft: über 1900 Seiten, davon mehrere Kapitel über Krebs und Vitamin D sowie einer CD mit Bildnachweis. In diesen zwei 29 x 22 cm großen Bänden haben alle Wissenschaftler unter Leitung von David Feldman das Standardwerk der Vitamin D-Forschung zusammengetragen. Wer das Thema Vitamin D für überbewertet hält, der hat dieses Buch noch nie in seinen Händen gehabt.

Der dynamische Verlauf der wissenschaftlichen Forschung über Vitamin D hat jetzt zu einer neuen, verbesserten Auflage im Umfang von über zweitausend Seiten (2000 !) geführt:

 

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Dieses Band erschien im Jahr 2003 und berichtet in englischer Sprache von der Konferenz mit dem gleichnamigen Titel: Vitamin D and Analogs in Cancer Prevention and Therapy (2002).

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

Vitamin-D-Therapie

 

Dieses Taschenbuch "Gesund in sieben Tagen" berichtet erstmals über praktische Erfahrungen mit der gezielten Normalisierung des Vitamin D-Spiegels. Über 30 Falldarstellungen geben einen Einblick in die therapeutischen Anwendung des Vitamin D für anhaltende Beschwerden.
Von der Medizin weitgehend vernachlässigte Symptome wie Kreislaufbeschwerden, Muskelzucken, unruhiger Schlaf und Müdigkeit erweisen sich in vielen Fällen als heilbar innerhalb weniger Tage. Für den Anwender vermittelt eine genaue Anleitung mit zahlreichen Beispielen die individuelle Berechnung der Vitamin D-Gabe, die zum Erreichen sommerlicher Vitamin D-Werte erforderlich ist.
Wer das Syndrom des Vitamin D-Mangels systematisch erkennen und behandeln will, benötigt dieses Buch.

Als Bonus bei Bestellung über das hier gezeigte Feld: PDF-Download: "Vitamin D hilft gegen Brustkrebs..." mit über 250 Folien.

Stöbern: Weitere Information durch Klick auf den Titel

 

 

 

 

Außerdem gibt es das Buch auch bei AMAZON: Das derzeit einzige Buch, das sich auf die Therapie mit Vitamin D konzentriert.  Die Erfolge der Therapie mit Vitamin D werden durch zahlreiche Fallberichte dargelegt. Die Therapie mit Vitamin D wird systematisch dargestellt. Wer Vitamin D gezielt in korrekter Dosierung therapeutisch einsetzen will, der benötigt dieses Buch als Leitfaden.

Hinweis:

Den 200 Seiten-Bildervortrag mit dem Titel:

"Vitamin D hilft gegen Brustkrebs in 3 Dimensionen"

...erhalten Sie nur bei Bestellung über Vitamin-D-Buch

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

Die "Stimme des Vitamin D in der Welt" ist Michael Holick, der als erster mit unzähligen Anstrengungen die Botschaft in die Welt getragen hat. Dies ist das erste aller deutschsprachigen Bücher über die neue Sicht des Vitamin D. Leider ist es nur noch gebraucht lieferbar, möglicherweise schon mit steigendem antiquarischem Wert. Versuchen Sie bei Interesse trotzdem ihr Glück durch einen Klick auf die Abbildung. 

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

Vitamin-D-Lehrgang

 

Der landesweite Vitamin D-Engpass bestimmt unser Schicksal: das belegt der Hausarzt Dr. med. Raimund von Helden mit lebendigen praktischen Beispielen. Er analysiert in systematischer Art den Teufelskreis des Vitamin D-Mangels bis in seine psychische Dimension.
Der Zusammenhang von Lebensstil und Krankheit klärt sich durch die Biochemie des Sonnenhormones. Die oft beschworene Gefahr von Hautkrebs durch UV-Licht, wird anhand aktueller Studien als völlig überzogen entlarvt.  Hingegen wieder der richtige Umgang mit Sonnenlicht mit Hilfe origineller Postern vermittelt: die Zifferblatt-Regel.
Auch die natürliche Krebsabwehr durch das Vitamin D-System kann nach einer therapeutischen Vitamin D-Normalisierung in Verbindung mit Sport wieder ihre Aufgaben erfüllen. Das „Protecto-steron-Konzept“ des Autors vereinigt die Erkenntnisse der Prävention durch Sport, Sonne und Lebensstil in einem schlüssigen Gesamtbild.
Diesen Sammelband über alle Facetten des Vitamin D mit hunderten von originellen Abbildungen, Fotos und Grafiken gibt es nur als Download im PDF-Format: 1015 Seiten, 549 Abbildungen, 120 MegaByte.
Ein farbig gestaltetes Sachbuch von diesem Umfang hätte in gedruckter Form wohl sicherlich ein Vielfaches dieses Preises gekostet. Fazit: Ein PDF-Buch, das mit klaren Bildern vielen Menschen den Weg zum Genuss von Sonnenschein und Sport ebnet.
Wer den Regelkreis des Vitamin D verstehen und systematisch nutzen will, benötigt dieses Buch.

Stöbern: Weitere Information durch Klick auf den Titel

 

 

Viele Menschen werden von rätselhaften chronischen Krankheiten geplagt. Wenn die Ärzte ratlos sind und auch der Vitamin D-Spiegel schon normalisiert ist, sollte man ernsthaft über "tote Zähne" nachdenken. Nur ein Nicht-Zahnarzt kann so schonungslos die ganzen Schwächen der Zahnmedizin auflisten. "Differential-Diagnose" Zahnherd - das ist auch für alle Ärzte interessant, die da anfangen nachzudenken, wo andere aufhören.

 

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Oft gibt es Probleme, den Vitamin-D-Spiegel vor Ort bestimmen zu lassen. Ein Heimtest, bei dem zu Hause zunächst Blut auf Löschpapier getropft und dann verschickt wird. ist bei Amazon für etwa 30 € erhältlich. Das differenzierte Angebot mit Gebrauchsanleitung finden Sie nach dem Klick ins Bild.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Das Buch mit allen Kongressbeiträgen, erschienen in einem medizinischen Fachverlag: Vitamin-D-Update 2012. Wer als fachlich versierter Leser einen Querschnitt über die vielen Entwicklungen beim Thema Vitamin D sucht, der findet hier seine medizinische Fachsprache wieder. Eines der wenigen Bücher, die in deutscher Sprache  einen Überblick über aktuelle Ansätze ermöglicht. Eine Pflichtlektüre für Ärzte.

Hier findet sich auch die Beobachtungsstudie vom Institut VitaminDelta in ihrer fachsprachlichen Fassung.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Viele Babys bekommen ihr erstes Vitamin D in der Dareichungsform der "D-Fluoretten" (R). Ist das ok? - "Nein"- sagt ein unabhängiger  Untersucher der Materie:

Der Autor weist nach, dass der Einsatz von Fluor ohne stichhaltigen Grund erfolgt und nur einer Kette von Irrtümern und Fälschungen im letzten Jahrhundert zu verdanken ist. Dieses leicht lesbare und spannende Buch des Erfolgsautors Thomas Klein sollte daher eine Pflichtlektüre für alle Kinderärzte werden. Fluor wird derzeit weiter verordnet - trotz fehlender wissenschaftlicher Nachweise eines Nutzens einerseits und andererseits von klaren Hinweise auf die Schädlichkeit der Fluor-Verabreichung .

Sicherlich leben wir in einer Zeit, in der alles in Zweifel gezogen wird. Dieses Buch hält sich aber in seiner klaren, schnörkellosen Sprache an die wissenschaftlichen Kriterien der Recherche gepaart mit einwandfreien Quellenhinweisen. Es spricht das aus, was Zahnärzte nicht zu denken wagen: Fluortherapie - das ist ein folgenschwerer kollektiver Irrtum, der weiter angetrieben wird von einer sinnlosen Tradition.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

Viele Menschen leiden an Symptomen, die dem Vitamin-D-Mangel sehr ähnlich sind: dem Mangel an Magnesium. Das wesentliche Problem bei der Magnesium-Versorgung ist die Aufnahme, die über den Bauch nur sehr schlecht funktioniert. Daher kann trotz regelmäßiger Einnahme das Magnesium-System jahrelang Not leiden. Eine mögliche Problemlösung ist die "Magnesium-Lösung": In eine Waschschüssel einige Zentimeter warmes Wasser einfüllen, einen Suppenlöffel Magnesiumsalz (MgCl) auflösen und die Füße hineinsetzen. 

Dieses Pulver ist für Fußbäder gut geeignet, denn Magnesium wird über die Schweißdrüsen der Fußsohlen gut aufgenommen. Es entspricht dem MgCl, das im toten Meer in Israel mehr als 50 % des Salzbestandes ausmacht. Ein Teil der Heilungseffekte vom Toten Meer verdanken wir dem Magnesium-Chlorid, das man hier gleich kiloweise erwerben kann.

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!

 

 

 

Ein altes Vitamin in neuem Licht: Der Sonnengott Helios galt in der griechischen Mythologie als Spender von Licht Leben und Energie. Nicht nur Pflanzen gewinnen ihre Lebensenergie aus dem Sonnenlicht, sondern auch der Mensch. Bei ausreichender Sonneneinstrahlung bildet unser Körper Vitamin D, das an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt und für unsere Gesundheit unentbehrlich ist. Doch in Deutschland herrscht ein Vitamin D-Mangel in epidemieartigem Ausmaß. Was sind die Konsequenzen und welche Maßnahmen sind zu ergreifen? Dieses Buch fasst die wichtigsten wissenschaftlichen Erkenntnisse dazu verständlich zusammen. Zusätzlich unterstreichen ausgewählte Patientenbeispiele den hohen therapeutischen Stellenwert des Sonnenvitamins.

Mit zahlreichen Tipps, anschaulichen Fallbeispielen und aktuellen Erkenntnissen aus der weltweiten Vitamin-D-Forschung bringen der renommierte Mikronährstoff-Experte Uwe Gröber und die Koryphäe der Vitamin-D-Forschung Prof. Dr. med. Michael F. Holick von der Universtität Boston Licht ins Dunkel Ihrer Vitamin-D-Gesundheit!

Stöbern: Weitere Information durch Klick ins Bild!