BURN OUT besiegt

1) Gesundheitliche Probleme vor der Vitamin D Einnahme: 

43 Jahre, weiblich:

  • Ganzkörper-Schmerzen, 
  • Gelenk - und Muskelschmerzen,
  • Schwindel
  • Schlafstörungen,
  • ständige Müdigkeit,
  • Kraftlosigkeit, Antriebslosigkeit
  • Schwäche und Erschöpfung (ohne jegliche Anstrengung)
  • Konzentrationsmangel
  • Behandlung beim Psychotherapeuten
  • 5 Wochen psychosomatische Klinik
  • Diagnose: Burn-out und Depressionen
2) Startwert Vitamin-D-Spiegel: 

17,3 ng/ml (nur Vitamin D 800 IE täglich)

3) Anstieg Vitamin-D-Spiegel: 

+50

4) Phänomen und Bewertung: 

Aussage des Patienten:

  • "Ich bin seit der Einnahme von Vitamin D schmerzfrei -
  • "Ich habe wieder Freude an Bewegung"
  • "Ich kann endlich wieder gut schlafen"
  • "Meine Konzentration ist wieder da"
  • "Mein Schwindel ist weg!"
  • "Ich starte mit Energie und Kraft in den Tag und ich bin wieder leistungsfähig"
Datum: 
2014-02-23
» Zum vorherigen Beitrag blättern "ADHS - Zappelphilipp zeigt mehr KONZENTRATION"

» Zum nächsten Beitrag blättern "DAUERMÜDIGKEIT und ERSCHÖPFUNG bessern sich"

» Zurück zur Übersicht VitaminDpraxis.de