Hilfe, nach Vitamin D geht es mir schlechter! - Der LASSIE-Effekt.

Die Antwort

Es gibt einen Prozess, den wir als "Frühjahrs-Putz" kennen: Schmutz, der im Winter liegen geblieben ist, wird im Frühjahr gründlich beseitigt.
Doch geht das nicht ohne das Heulen des Staubsaugers, offene Fenster und offene Türen.

  • Jeder Körper benötigt die Kraft des Vitamin D, um sich zu von Störungen zu befreien.
  • Störfelder durch eingenistete Bakterien, Pilze, Viren oder auch fehlerhafte Zellen werden unter Vitamin D repariert.
  • Dabei kann es zeitweise im Sinne einer "Erstverschlimmerung" zu einer Zunahme von Symptomen kommen.
  • Hält diese paradoxe Wirkung unter Vitamin D länger an, kann das ein Zeichen für eine unentdeckte Krankheit sein.

Der "LASSIE-Effekt"

  • Vitamin D ist wie ein guter Spürhund, der ein Problem erkennt und heftig bellt.
  • Der Spürhund erfüllt seine Pflcht, wenn er im richtigen Moment bellt. Der Mensch muss dann nur noch seinen Hund verstehen.
  • Diese Konstellation kennen wir aus der Filmserie "LASSIE": Unverständige Menschen schimpfen auf den bellenden Hund.
  • Für verständige Menschen ist es ein guter Grund die Sache zu erforschen.

Wenn daher nach Vitamin D ein anhaltendes "Bellen" zu spüren ist, dann ist das ein guter Grund für eine vertiefte ärztliche Diagnostik.


Die Einsicht

Wer zum Arzt/ Ärztin geht, der möchte auch wissen, ob er wirklich gesund ist.

  • Laborwerte, Ultraschall und EKG geben einen guten ersten Überblick.
  • Doch kann es sein, dass sich in der Tiefe Krankheiten verstecken, die nicht erkannt werden.
  • Nach der Einnahme von Vitamin D erhält der Körper die Anweisung zur Reparatur von Störfeldern.
  • Bei 1000 Normalisierungen des Vitamin-D-Spiegels kommt es in schätzungsweise in 1 - 5 Fällen zu einer solchen Reaktion.

Wird dieses beobachtet, ist eine ergänzende ärztliche Diagnostik ratsam.


Mehr dazu

  • Es ist denkbar, dass Vitamin D eine spezielle Art von „Munitionierung“ der körpereigenen Abwehrsysteme bewirkt hat.
  • Jetzt können Abwehrkämpfe ausgeführt werden, die zuvor aufgeschoben worden sind.
  • Beispielsweise steigt unter Vitamin D das körpereigene Antibiotikum „Cathelicidin“ deutlich an.
  • Auch die Monozyten können zelluläre Abwehrprozesse starten.

Bei länger anhaltenden Störungen des Befindens kann oft mit diesen unkomplizierten Laborwerten eine rasche Erklärung gefunden werden:

  • Kreatinin, Calcium, AP,  
  • GOT, GPT, CK, CKMB, CRP,
  • Diff-BB (Wichtig: die Monozyten, denn sie können Vitamin D aktivieren)
  • TSH,
  • Borrelia-AK,
  • ACE (Angiotensin-Converting-Enzym), PTH und Vitamin-D-Spiegel

Es wäre ein diagnostischer Fehler, das Problem einzig in einem Vitamin-D-Spiegel  von 50 -100 ng/ml zu sehen.
Viele Millionen Menschen in tropischen Ländern haben solche Vitamin-D-Spiegel, ohne dass darin irgendein Problem zu sehen wäre.
Die vorschnelle Behauptung, es sei eine "Vitamin D-Vergiftung" kann meist ganz schnell widerlegt werden:
www.VitaminDService.de/intox

Fazit:

  • Vitamin D ist wie ein Spürhund für verborgene Krankheiten.
  • Die Reparatur der erkannten Störung geschieht oft automatisch und erzeugt daher Symptome.
  • Das kann sich einige Tage hinziehen.
  • Dauert es jedoch länger, so ist eine medizinische Diagnostik ratsam. (s.o)



Hilfe, nach Vitamin D geht es mir schlechter! - Der LASSIE-Effekt.


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.

  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.

  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.

  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 

  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

KEINE Verträge zur Pharmaindustrie. KEIN Verkauf von Vitamin D, KEIN Verkauf von NEM, Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

WISSENSCHAFTLICHE Arbeitsweise mit Quellenhinweisen: Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)