Hilfe, nach Vitamin D geht es mir schlechter! - Der LASSIE-Effekt.

Die Antwort

Es gibt einen Prozess, den wir als "Frühjahrs-Putz" kennen: Schmutz, der im Winter liegen geblieben ist, wird im Frühjahr gründlich beseitigt.
Doch geht das nicht ohne das Heulen des Staubsaugers, offene Fenster und offene Türen.

  • Jeder Körper benötigt die Kraft des Vitamin D, um sich zu von Störungen zu befreien.
  • Störfelder durch eingenistete Bakterien, Pilze, Viren oder auch fehlerhafte Zellen werden unter Vitamin D repariert.
  • Dabei kann es zeitweise im Sinne einer "Erstverschlimmerung" zu einer Zunahme von Symptomen kommen.
  • Hält diese paradoxe Wirkung unter Vitamin D länger an, kann das ein Zeichen für eine unentdeckte Krankheit sein.

Der "LASSIE-Effekt"

  • Vitamin D ist wie ein guter Spürhund, der ein Problem erkennt und heftig bellt.
  • Der Spürhund erfüllt seine Pflcht, wenn er im richtigen Moment bellt. Der Mensch muss dann nur noch seinen Hund verstehen.
  • Diese Konstellation kennen wir aus der Filmserie "LASSIE": Unverständige Menschen schimpfen auf den bellenden Hund.
  • Für verständige Menschen ist es ein guter Grund die Sache zu erforschen.

Wenn daher nach Vitamin D ein anhaltendes "Bellen" zu spüren ist, dann ist das ein guter Grund für eine vertiefte ärztliche Diagnostik.


Die Einsicht

Wer zum Arzt/ Ärztin geht, der möchte auch wissen, ob er wirklich gesund ist.

  • Laborwerte, Ultraschall und EKG geben einen guten ersten Überblick.
  • Doch kann es sein, dass sich in der Tiefe Krankheiten verstecken, die nicht erkannt werden.
  • Nach der Einnahme von Vitamin D erhält der Körper die Anweisung zur Reparatur von Störfeldern.
  • Bei 1000 Normalisierungen des Vitamin-D-Spiegels kommt es in schätzungsweise in 1 - 5 Fällen zu einer solchen Reaktion.

Wird dieses beobachtet, ist eine ergänzende ärztliche Diagnostik ratsam.


Mehr dazu

  • Es ist denkbar, dass Vitamin D eine spezielle Art von „Munitionierung“ der körpereigenen Abwehrsysteme bewirkt hat.
  • Jetzt können Abwehrkämpfe ausgeführt werden, die zuvor aufgeschoben worden sind.
  • Beispielsweise steigt unter Vitamin D das körpereigene Antibiotikum „Cathelicidin“ deutlich an.
  • Auch die Monozyten können zelluläre Abwehrprozesse starten.

Bei länger anhaltenden Störungen des Befindens kann oft mit diesen unkomplizierten Laborwerten eine rasche Erklärung gefunden werden:

  • Kreatinin, Calcium, AP,  
  • GOT, GPT, CK, CKMB, CRP,
  • Diff-BB (Wichtig: die Monozyten, denn sie können Vitamin D aktivieren)
  • TSH,
  • Borrelia-AK,
  • ACE (Angiotensin-Converting-Enzym), PTH und Vitamin-D-Spiegel

Es wäre ein diagnostischer Fehler, das Problem einzig in einem Vitamin-D-Spiegel  von 50 -100 ng/ml zu sehen.
Viele Millionen Menschen in tropischen Ländern haben solche Vitamin-D-Spiegel, ohne dass darin irgendein Problem zu sehen wäre.
Die vorschnelle Behauptung, es sei eine "Vitamin D-Vergiftung" kann meist ganz schnell widerlegt werden:
www.VitaminDService.de/intox

Fazit:

  • Vitamin D ist wie ein Spürhund für verborgene Krankheiten.
  • Die Reparatur der erkannten Störung geschieht oft automatisch und erzeugt daher Symptome.
  • Das kann sich einige Tage hinziehen.
  • Dauert es jedoch länger, so ist eine medizinische Diagnostik ratsam. (s.o)



Hilfe, nach Vitamin D geht es mir schlechter! - Der LASSIE-Effekt.


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.
Wissenschaftliche Arbeitsweise mit Quellenhinweisen. Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)