Ist VITAMIN K2 nötig, wie viel soll ich einnehmen und wie oft?

Die Antwort

Vitamin K2  (MK7 all trans: beste Bioverfügbarkeit) wird täglich eingenommen.

  • Die allgemeine Empfehlung: 100 ug  (MK7) für gesunde Menschen bis 90 kg Körpergewicht
  • täglich 200 ug bei chronischen Erkrankungen: Verkalkungen von Gefäßen und Weichteilen, Osteoporose
  • täglich 200 ug  bei einem Gewicht von über 90 kg, einem Lebensalter über 60 Jahre
  • Kinder entsprechend ihres Gewichtes niedriger dosieren!

Mit 200 ug ist man auf der sicheren Seite, eine Überversorgung ist unschädlich.


Die Einsicht

K2 ist von Bedeutung für den

  • Calcium-Knochenstoffwechsel, Knochenmineralisierung
  • verhindert Calciumeinlagerungen in den Gefäßen und weichen Geweben
  • Osteoporoseschutz: Verhinderung von zu schnellem Knochenabbau
  • Schutz vor Gefäßerkrankungen (Arteriosklerose)

Mehr dazu

Vitamin K1 und Vitamin K2 stärken die Knochen
https://www.vitamindservice.de/node/1295

Vitamin K2: Vitamin D Co-Faktor 
https://www.vitamindservice.de/node/2581

Video und Download:  www.vitaminDservice.de/k2

In der Mehrzahl der Fälle ist eine zusätzliche Einnahme von pharmazeutisch hergestelltem Vitamin K2 nicht unbedingt nötig.
Die Eigenproduktion reicht aus:

  • bei Menschen ohne "Bauch-Krankheiten"
  • regelmäßig Gemüse
  • keine Antibiotika
  • keine Osteoporose
  • keine Arteriosklerose

Umgekehrt sollte es bei den genannten Störungen eben doch verwendet werden.

Hier finden Sie einen differnezierten Kommentar zum Vitamin K2:
https://www.vitamindservice.de/node/109




Ist VITAMIN K2 nötig, wie viel soll ich einnehmen und wie oft?


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.

  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.

  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.

  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 

  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

KEINE Verträge zur Pharmaindustrie. KEIN Verkauf von Vitamin D, KEIN Verkauf von NEM, Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.

WISSENSCHAFTLICHE Arbeitsweise mit Quellenhinweisen: Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)