www. CoronaCombi .de - die effiziente Hilfe zur Selbsthilfe

Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt

2021-04-19

1) Fragestellung

Kann man in der Corona-Krise der notleidenden Bevölkerung eine medizinisch begründete Hilfe zur Selbsthilfe geben?

  • Verbote werden unter dem englischen Begriff des "Lockdown" hinlänglich diskutiert.
  • Digitaltechnik, Überwachung und Nachverfolgung sollen helfen.
  • Das erklärte Ziel der Verantwortlichen ist es, das Entstehen schwerer Verläufe mit einer Beatmung auf der Internsivstation zu verhindern.
  • Gibt es eine Selbsthilfe auf Basis der medizinischen Wissenschaft?

2) Methode

  • Konzeptstudie
  • Umsetzung durch die Mitarbeit der Bevölkerung
  • einfach umsetzbare Selbsthilfe
  • verbesserter Schutz der Bevölkerung

3) Ergebnisse

Kandidatensuche
Kandiaten für einen medikamentösen Selbstschutz wurden systematisch ermittelt: https://www.vitamindservice.de/selbsthilfe
Mit den 4 Kriterien wurde gefiltert: https://www.vitamindservice.de/selbsthilfe

  • Mit Halbierung der Risiken durch Coronaviren
  • keine Therapie-Versager
  • mit Studien, die 1000 Probanden umfassen
  • frei verkäufliches Mittel

Warum PV-Jod?

  • Povidon-Jod ist als desinfizierende Lösung seit über 30 Jahren erfolgreich im Einsatz.
  • So lange ist es in praktisch allen Operationssälen der Welt zur Sterilisierung der Haut im Einsatz. 
  • Die Verwendung zur Mundspülung ist im zahnärztlichen Bereich bekannt.
  • Studien bei Corona-Positiven wurden mit Mundspray oder Mundspülungen mit Gurgeln durchgeführt.
  • Eine Begrenzung der Fläche, die durch Viren infiziert wird ist plausibel.
  • Studien haben den Nutzen im Einsatz gegen die nicht sonderlich stabilen Coronaviren bestätigt:

Übersicht der Studien: https://c19pvpi.com
(Bromhexin ist ebenfalls geeignet, doch weniger getestet: https://c19bromhexine.com)

Warum Vitamin D?

(Die geringen Preis belegt die www.VitaminDHitliste.de.)

Warum Vitamin B1?

  • Thiamin (Vitamin B1) konnte die COVID-19-Sterblichkeit drastisch senken.
  • Ein wesentlicher Anteil dieses Erfolges beruht auf der Verhinderung von Thrombosen: www.VitaminDService.de/B1
  • Gerade die Entstehung von Thrombosen ist ein Schlüssel zur Kontrolle von COVID: www.VitaminDService.de/zuHause
  • Mit Dosierungen von 300 ist Vitamin B1 seit Jahren in der Behandlung neurologischer Krankheiten im Einsatz.

(Thiamin-Präparate können auch als Prodrug gegeben werden, bekannt ist z.B. BENFO-Thiamin: https://de.wikipedia.org/wiki/Benfotiamin)

Zusammenfassung:

  • Polymer-gekoppeltes Jod: reduziert die Viruslast im Mundraum und hemmt damit den Krankheitsverlauf
  • Vitamin D: bewirkt die verbesserte Kompetenz des Immunsystems
  • Vitamin B1: zeigte den Nutzen gegen Thrombosen und wird zum Schutz der Gefäße eingesetzt
  • Alle drei Stoffe sind unproblematisch und frei verkäuflich.

 

4) Folgerungen

Selbsthilfe als neues Prinzip:

  • Die Selbstversorgung der Bevölkerung in Krisenzeiten zu unterstützen ist ein bekannter Modus:
  • Bei einem atomaren Unfall werden Jod-Tabletten ausgeteilt: eine sinnvolle medizinisch begründete Selbsthilfe.
  • Was wird in der Corona-Krise unternommen, was über Einschränkung der Grundrechte, Masken und Impfungen hinausgeht?
  • TV-Bilder von Intensivstationen und Impfzentren täuschen darüber hinweg, dass es noch keine Anleitung zur medizinischen Selbsthilfe gibt.

Konzeptsuche:

  • Schon zu Beginn der Pandemie 2020 haben wir auf den Nutzen des Vitamin D verwiesen: www.virus-video.de
  • Es kamen leider keine Impulse von Virologen, sie können ihr Fach betreiben, ohne die immunologische Kraft des Vitamin D zu kennen.
  • Seit 2020 haben sich zahlreiche Optionen zum Schutz mit natürlichen Mitteln bestätigt: https://c19early.com
  • Die Anleitung der Bevölkerung zur Selbsthilfe im Kampf gegen das Coronavirus ist nun das Gebot der Stunde.

Einsatzgebiet für den Selbstschutz:

  • Vorbeugung der Infektion
  • Hemmung der Erkrankung nach erfolgter Infektion
  • Hemmung der Erkrankung zur Vermeidung eines beamtungspflichtigen COVID-19
  • zum Schutz vor Nebenwirkungen der Corona-Impfung

CoronaCombi:

  • Definition von "CoronaCombi": Eine Zusammenstellung einfacher Mittel gegen Corona, die zumindest diese Stoffe enthalten sollte:
  • 1) Vitamin D3 1.000.000 E: - Z.B:  50 Tbl. mit je 20.000 E - für eine Dosierung mit 100.000 E über 2 Tage, dann 60.000 pro Woche.
  • 2) Vitamin B1: mindestens 14 Tbl. Thiamin 200 mg für eine Dosierung mit 2 x 200 mg über 7 Tage
  • 3) Povidon-Jod: als Fläschchen mit z.B. 100 ml zur Spülung 3 x täglich mit 1ml gelöst in Wasser über 15 Tage. Auch als Spray erhältlich..

Preise:

  • Vitamin D: ab 2 Euro pro 1 Mio E
  • Vitamin B1: ab 10 Euro
  • PV-Jod: ab 6 Euro
  • Summe: ab ca 18 Euro, bei einer gezielten Serienproduktion der CoronaCombi auch Preise von ca 3 Euro erzielen lassen
  • die Versorgung von 80 Millionen Menschen kostet 240 Mio Euro

_________________________________________________________________________

Urheberrechte

  • Der hier erstmals definierte Begriff CoronaCombi kann dauerhaft unentgeltlich genutzt werden.
  • Die Nutzungsrechte des Institut VitaminDelta werden somit dauerhaft dem Nutzen der Allgemeinheit übergeben.
  • Apotheken und Hersteller können mit dem Begriff CoronaCombi die Einhaltung der hier definierten Standards bekräftigen.
  • Das Institut VitaminDelta informiert weiterhin über den medizinischen Nutzen in der www.VitaminDZeitung.de

Diese Seite wiederfinden: 

www.CoronaCombi.de

Astrazeneca(R) Impfstoff im Video:

VIDEO (18 min) Dr. Raimund von Helden: AstraZeneca® hat 4 EFFEKTE
www.VitaminDService.de/AZ

Quellenangaben

Originalarbeit

Diese Seite wiederfinden:
www.CoronaCombi.de

Erläuterung zu den drei Logos (Grafik):

  • Jod ist wie ein Korb, der das Virus einfängt
  • Vitamin D ist das Sonnenvitamin
  • Vitamin B1 hat einen Nutzen für die Blutzirkulation gezeigt: ein roter Fluss

Bezugsquellen:
(werden hier absolut neutral ohne jedes Affiliate-Marketing angegeben):

Jod: 
https://www.ecosia.org/images?q=povidon%20jod%20loesung

Vitamin D:
www.VitaminDHitliste.de
https://www.ecosia.org/images?q=Vitamin%20D%2020000

Vitamin B1:
https://www.ecosia.org/images?q=thiamin%20200%20300

VIDEO (18 min) zum Thema Astrazeneca-Impfstoff 
www.VitaminDService.de/AZ
 




» Full-Text-Download

» Zurück zur VitaminDzeitung als Tabelle

» Zum nächsten Beitrag blättern "Hilfe zur Selbsthilfe gegen Corona: Vitamin D und Mundspülung mit P-Jod"