BUCH: Deutschlands kranke Kinder - Ulrike von Aufschnaiter, (2019)

Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

  • Wenn eine Mutter ihre Kinder verteidigt, dann kann sie unglaubliche Energien entwickeln. Dies ist die Erklärung dafür, dass eine junge Mutter von zwei Kindern ein spannendes und gleichzeitig wissenschaftlich genaues Buch von sensationellen 484 Seiten schreibt.
  • Ihre Illusion einer Gesellschaft, die ihre beiden Kinder schützt zerbrach, als sie angetrieben vom Blick auf die Kreidezähne ihres Kindes feststellen musste, dass der Vitamin-D-Spiegel ihres Kindes nur einen Wert von 7 ng/ml zeigte. Der erlebte Nutzen der Vitamin-D-Therapie ging in die Frage über, warum hier das Notwendige und Preiswerte unterlassen wird.
  • Das Buch wurde eine genauestens recherchierte Dokumentation des Versagens unseres deutschen Gesundheits-Systems. Wie kommt die Autorin zu dem schockierenden Untertitel, dass dies sogar auf "Anweisung der Regierung" geschehen würde?
  • Wir wissen, dass ein deutscher Minister Schmidt im Alleingang den Wunsch der Industrie erfüllte, die Laufzeit für das giftige Glyphosat zu verlängern. Hier hat die Öffentlichkeit noch hingesehen, was die Ausnahme ist. Das Problem ist der "Drehtür-Lobbyismus" (Thilo Bode), bei dem man angesichts des regen Wechsels der Verantwortlichen zwischen politischer "Volksvertretung" und Industrie-Posten gar keine "Verschwörungs-Theorie" mehr braucht. Geldkoffer- das gab es gestern, heute ist die Geld-Zuwendung an die Konzerne direkt in das Gesetz eingebaut. Die (nie verabredete) "Verschwörung" der Verantwortlichen ist der primitive Konsens, dass für Gewinn-Maximierung und steigende Steuereinnahmen alles geopfert werden darf: Die Vergiftung von Luft, Wasser, Boden. Auch der menschliche und tierische Körper ist "nur" ein Kollateralschaden, wenn es um "deutsche (Industrie)-Interessen" geht. Wenn jemand krank wird, dann ist er angeblich selbst Schuld.
  • Die Menschen blicken suchend zur "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" (DGE) auf, um Antworten auf ihre bangen Fragen nach einer gesunden Ernährung zu finden. Das Buch belegt in umfangreichen Quellenangaben, dass es sich bei der DGE um einen Lobby-Verein ("e.V.) der Industrie handelt, der mit einigen tausend Produzenten der Agrar- und Lebensmittel-Industrie genau das umsetzt, was seine Mitglieder wollen: Umsatzförderung. Hier wird klar, warum eine Lebensmittel-Ampel nach langen Diskussionen gestoppt wird. Daran ändert auch nichts, dass Millionen von Steuergeldern in den DGE-Verein gepumpt werden.
  • Das erlebte Phänomen der Kreidezähne ist der "Stein", der eine Lawine der Erkenntnis ins Rollen gebracht hat. Was der Youtuber REZO für die Klimapolitik bedeutet, das ist Frau von Aufschnaiter für die Gesundheitspolitik: eine Bilanz, die das Ende der Naivität bedeutet. Lebensmittel-Politik ist in Deutschland Industrie-Politik. Warum sollte es hier anders sein, als bei der "sauberen" Autoindustrie?
  • Beim Klima können wir selbst damit beginnen, unseren CO2-Footprint zu verkleinern, doch es müssen auch Gesetze her, die eine Welt von Austrocknung und Überschwemmungen abwenden. Unsere kleine familiäre Welt einer gesunden Ernährung können wir schon heute zurückbekommen. Wir müssen die Lügen erkennen, mit denen wir zu dummen Konsumenten verbogen werden.
  • Ulrike von  Aufschnaiter gibt in den Kapiteln 12 und 13 praktische Anweisungen, wie mit einfachen Mitteln die ganze Welt der Lebensmittel-Manipulationen aus dem eigenen Haus zurückgedrängt werden kann.
  • Dieses Buch ist gut lesbar
  • Es wird durch zahlreiche Tabellen und seitenweise Quellenhinweise seriös
  • Das ausführliche Werk ist ein Nachschlagwerk für Gesundheitsprobleme unser Kinder
  • Das Buch ist ein Muss für alle, die die Verbindungen zwischen kranken Kindern und Politik begreifen wollen

5 Sterne für dieses >> Buch, << das die Welt der Kinder heilen kann


Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt 

Mehr: Dieses Buch folgt dem Erfolgsprinzip der www.vitaminDstrategie.de