(VIDEO 4 min) ARMAN-07: Führt Vitamin D zu Nierensteinen?

"ARMAN ARGUMENTIERT" - Folge 7

Dr. med. Arman Edalatpour
wissenschaftliche Fakten in klarer Sprache -
die spannende Serie  über Vitamin D
___________________________________________________________________

Der Beitrag aus der www.vitaminDZeitung.de zum Ansehen und Nachlesen:
https://www.vitamindservice.de/node/2270

Weitere Informationen zu Vitamin D und Nierensteinen:

VIDEO (13 min) "Ist Vitamin D schuld an Nierensteinen?" - Eine Irreführung wird widerlegt
https://www.vitamindservice.de/nierensteine

VIDEO (20 min) Lars im Gespräch mit Dr. Raimund von Helden: Nierensteine durch Vitamin D Überdosis?
https://www.vitamindservice.de/LARS-Nierensteine
___________________________________________________________________

WICHTIG: Magnesiumcitrat dient als Schutz vor Nierensteinen!

Zur Ergänzung kann man den Magnesium-Bestand des Körpers verbessern. 
Als optimale orale Zufuhr erscheint mir das Magnesium in Kopplung mit Citrat (Zitronensäure). Meine  Besprechung ist hier:

www.mgcitrat.de

 







00:00
hallo kommen wir zu einem evergreen die
00:03
thematik vitamin d und niere
00:05
beziehungsweise nierensteine vorab noch
00:08
mal wir sind hier auf der seite vitamin
00:10
d service und doktorand von helden und
00:12
hier könnt ihr im bereich vitamin d
00:15
zeitung all diese artikel die ich mit
00:18
euch durch gehe dann auch selber nochmal
00:20
anschauen unter diesem video unter
00:23
diesem youtube video unter allen youtube
00:24
videos findet ihr auch jeweils die links
00:26
zu diesen artikeln die frage die sich
00:30
viele stellen ist begünstigt vitamin d
00:33
nierensteine zumindest wie das ja sehr
00:36
häufig verbreitet als fake news
00:39
leider gottes auch unter unter ärzten
00:42
unter hausärzten und so weiter und das
00:44
sollte man jetzt endlich klarstellen
00:45
weil wenn man sich wirklich die
00:47
literatur genauer anschaut dann kommt
00:50
dabei heraus dass das eigentlich gar
00:53
nicht der fall ist bzw vitamin d sogar
00:56
und was genau dem dazu hat dann doch
00:58
einmal von helden auch schon das eine
01:00
oder andere video gemacht vitamin d
01:02
wirkt
01:04
mikroprojekt eve das heißt es schützt
01:07
die niere die nierenfunktion wird besser
01:10
sogar wenn wir in einem stadium sind
01:12
kurz vor der dialyse also credit ali
01:15
tischen sind dann kann vitamin d eben
01:18
auch noch mal sehr protektive wirken und
01:21
die niere schützen die in ihren
01:23
funktionen wieder verbessern
01:25
die fragestellung in diesem artikel
01:28
lautet ist vitamin d schuld an
01:30
nierensteinen diese behauptung ist oft
01:32
anzutreffen und wird dazu herangezogen
01:35
die mindestversorgung zu verweigern also
01:38
wird oftmals daneben als vorwand
01:39
genommen um zu sagen ohne seid
01:41
vorsichtig bloß kein vitamin d es könnte
01:44
ja zu nierensteinen führen et cetera pp
01:47
ich selbst jetzt über jahre hinweg
01:49
erfahrung mit vitamin d und anderen
01:51
nährstoffen habe das noch nie erlebt und
01:54
wie gesagt auch in der literatur und
01:56
auch so jemand erfahren ist wie der
01:58
doktorand von helden mit diesen oder in
02:01
diesen bereichen in denen wir uns
02:03
bewegen ja meinetwegen mit 15.000 oder
02:06
auch 20.000 einheiten vitamin d da kann
02:09
so etwas so schnell überhaupt nicht
02:12
passieren konnte gleichen ergebnissen
02:14
eine studie mit 16.000 menschen zeigte
02:16
keine risiko steigerung durch vitamin d
02:20
16.000 menschen das ärzteblatt das
02:24
deutsche ärzteblatt sieht ebenfalls kein
02:26
risiko im vitamin d
02:28
und dann haben wir noch eine hochdosis
02:31
therapie mit vitamin d bei 5.000
02:33
patienten also auch sehr groß die studie
02:35
zeigte ebenfalls keine risiken
02:37
steigerung in bezug auf nierensteine
02:41
magnesiumcitrat kann man zusätzlich noch
02:43
als information vielleicht weitergeben
02:44
ist ein natürliches wirkprinzip gegen
02:48
die bildung von nierensteinen man muss
02:50
immer gucken wo rausnehmen stande
02:52
bestehen können da gibt's ja
02:53
verschiedenen
02:54
zusammensetzungen zum beispiel ob saal
02:57
steine das ist natürlich grundsätzlich
02:59
auch aufpassen dass man nicht zu viel
03:00
oxalsäure aufnimmt aber ein probates
03:03
mittel um das zu verhindern oder sogar
03:05
zu unter unterstützend aufzulösen wäre
03:08
eben magnesiumcitrat
03:11
also zusammengefasst kann man sagen
03:13
vitamin d
03:15
führt nicht zu nierensteinen vitamin d
03:18
führt nicht dazu dass die niere in
03:19
irgendeiner form geschädigt werden kann
03:22
sondern umgekehrt die niere wird
03:25
geschützt durch eine ausreichende
03:28
versorgung mit vitamin d ich würde
03:30
trotzdem jedem raten der den vitamin
03:32
d-spiegel bestimmen lässt immer auch die
03:34
nierenfunktion mit zu testen also sprich
03:37
die glomeruli
03:40
föderationsrat zu bestimmen den
03:42
kreatinin wert zu bestimmen parallel
03:44
auch den kalzium wird das haben wir habe
03:46
ich in einem anderen video schon gesagt
03:47
dass der kalzium werde letztendlich
03:48
entscheidend ist und eine aussage
03:50
darüber trifft ob wir ein zuviel an
03:52
vitamin d haben könnten ist eben auch
03:55
schon selten genug und diese parameter
03:57
würde ich immer parallel zum vitamin d
03:59
wert bestimmen lassen damit dann auch
04:02
der hausarzt glücklich ist damit man
04:04
einen vorwert ein vergleichswert hat und
04:06
dann später auch keiner meckern kann
Deutsch (automatisch erzeugt)