Was kann ich machen, wenn der Simulator keinen Startpunkt mehr hat, weil der Laborwert älter als 60 Wochen ist?

Die Antwort

  • Die Vergangenheit des Vitamin-D-Spiegels (vor 60 Wochen) ist nur von sehr geringer Bedeutung.
  • Ganz gleich wie der Ausgangswert damals war, die aktuelle Entwicklung hat es überlagert.
  • Sie können bei Verlust des Startpunktes (älter als 60 Wochen) den Simulator weiter benutzen, wenn Sie dies tun:
  • Tragen Sie einen provisorischen (ausgedachten) Wert der Kurve mit dem Zeitpunkt "vor 52 Wochen" ein.

Die Einsicht

  • Die geringe Bedeutung des Laborwwertes vor 60 Wochen können Sie so beweisen:
  • Geben Sie erst einen hohen Vitamin-D-Spiegel ein und notieren Sie den aktellen Vitamin-D-Spiegel 
  • Geben Sie erst einen neidrigen Vitamin-D-Spiegel ein und notieren Sie den aktellen Vitamin-D-Spiegel 
  • Der Unterschied wird kaum erkennbar sein.

Je weiter wir in die Vergangenheit zurückgehen, um so unwichtiger sind die Einflüsse.
Sonnenbäder, Vitamin D-Einnahme und Vitamin-D-Spiegel, die ein halbes Jahr und länger in der Vergangenheit waren, haben kaum noch Einfluss.
Daher ist es erlaubt, einen fiktiven Vitamin-D-Spiegel zum Zeitpnukt "vor 52 Wochen anzugeben.
Wichtig sind hingegen die Eingaben über die Zufuhr von Vitamin D in den letzten Monaten.


Mehr dazu

Lesen Sie hierzu die Anleitung:
https://www.vitamindservice.de/faq/warum-geht-der-wwwvitamindsimulatorde-nicht-mehr-einfache-lösung




Was kann ich machen, wenn der Simulator keinen Startpunkt mehr hat, weil der Laborwert älter als 60 Wochen ist?


» Zurück zur VitaminDfragen.de als Tabelle


 

INSTITUT

ÜBER UNS

VitaminDService - für Ihr Menschenrecht auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel !

Wir sind eine unabhängige Verbraucherberatung unter ärztlicher Leitung rund um das Thema Vitamin D. Unsere wissenschaftliche Publikation der erhöhten Sterblichkeit bei Vitamin-D-Mangel war 2014 der Impuls zur Gründung als Privat-Institut gemäß §1 der Ärztlichen Berufsordnung durch Dr. med. Raimund von Helden.

Der VITAMINDSERVICE ® organisiert Ihren Vitamin-D-Spiegel mit dem persönlichen VITAMIN-D-KONTO.
  1. Ermitteln Sie online jetzt Ihren eigenen VITAMIN-D-SPIEGEL inklusive Bewertung und Grafik-Display.
  2. Finden Sie mit dem Original VITAMIN-D-RECHNER ®  die korrekte Dosis für die Normalisierung Ihres Vitamin-D-Spiegels.
  3. Erproben Sie spielerisch im  VITAMIN-D-SIMULATOR ® (ges.gesch.) die Steuerung des eigenen Vitamin-D-Spiegels. 
  4. Finden Sie über die Liste der  VITAMIN-D-BERATER  für eine qualifizierte Beratung in Ihrer Stadt.

Keine Verträge zur Pharmaindustrie. Keine Vitamin-Verkauf. Keine fremden Finanzmittel. Kein Sponsoring. KEINE Interessenkonflikte.
Wissenschaftliche Arbeitsweise mit Quellenhinweisen. Klare Trennung von Resultaten, Folgerungen und Hypothesen in der www.VitaminDZeitung.de

-- Unser Privat-Institut VitaminDelta ist also NUR seinen Nutzern verpflichtet.

-- Es gibt KEINEN Grund, die Menschen im üblichen Vitamin-D-Mangel zu belassen.

-- Mit einem normalen Vitamin-D-Spiegel beenden Sie den SCHÄDLICHEN Vitamin-D-Mangel.

-- Das Vitamin-D-Konto organisiert dauerhaft die natürliche HILFE ZUR SELBSTHILFE.

 ... Privat-Institut-VitaminDelta

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), verantwortlich geleitet vom Wiederentdecker der Vitamin-D-Therapie
Aufsichtsbehörde IHK Siegen. Urheberrechtlich bzw. namensrechtlich geschützte Innovationen: 
VitaminDRechner (2009), VitaminDService (2014), VitaminDSimulator ® (2017), VitaminD66 ® (2020)